Schachkurs

Online-Schachkurs

»Grundlagen

»Eröffnungen

»Kombinationen

»Endspiele

»weiteres

»Kontakt

PDF-Archiv

Schach-Lexikon

ChessUnderground

Thema: Anwendung der spanischen Eröffnung

Heute wollen wir die spanische Eröffnung anwenden. Für die heutigen Partien habe ich das moderne System der geschlossen Verteidigung in der spanischen Eröffnung ausgesucht. Die untenstehende Stellung entstand nach den Zügen:

  1. e4 e5
  2. Sf3 Sc6
  3. Lb5 a6
  4. La4 Sf6
  5. 0-0 Le7
  6. Te1 b5
  7. Lb3 d6
  8. c3 0-0
  9. h3 Lb7
  10. d4 Te8

Ausgehend von dieser Stellung sollen jetzt paarweise Partien gespielt werden. Jeder spielt eine Partie mit Weiß und eine mit Schwarz, Bedenkzeit 20 Minuten pro Spieler und pro Partie, mitgeschrieben wird bis fünf Minuten vor dem Fallen des Blättchens (genau wie in einer Turnierpartie).
Wichtig ist nicht das gewinnen der Partien, sondern ein Gefühl für die spanische Eröffnung zu bekommen. Diese zwei Partien reichen dafür selbstverständlich nicht aus, sind aber ein Anfang.

Inhalt © 1991-2001 by Matthias Otto; Design © 2001 by Shadow